+43 650 95 37 660 | sebastian.geisler@gmx.at | Körperarbeit - Mentaltraining - Bachblüten - Qigong - Ausbildung

Die 38 BACHBLÜTEN werden verwendet, um seelische Gleichgewichtsstörungen, die krank machen können, zu harmonisieren. Dabei wird der Anschluß an die innere Führung wieder hergestellt und eine Entfaltung des individuellen Lebensplanes ermöglicht. Durch die Erkenntnis der geistigen Missverständnisse wird blockierte psychische Energie freigesetzt, die für seelische und körperliche Heilprozesse zur Verfügung steht. Die Bachblütentherapie versteht sich als Ausleitungs- und Umstimmungstherapie zur aktiven Entwicklung und Erhaltung von Gesundheit.

Anwendungsgebiete der Bachblüten

  • Seelische Gesundheitsvorsorge, z.B. bei negativen Emotionen
  • Bewältigung anhaltender seelischer Stress- oder Krisensituationen
    z.B. bei Beziehungskonflikten, Midlife-Crisis
  • Begleitende Behandlung akuter und chronischer Krankheiten
    besonders bewährt bei Beschwerden psychovegetativer Symptomatik:
    z.B. Schlafstörungen, Neurodermitis, Ekzeme, Allergien, Migräne, Magen-Darm Erkrankungen

Charakteristika

  • Geistig-spiritueller Ansatz
  • Risikolose Anwendung
  • natürliche Herstellungsverfahren
  • Aufklärung geistiger Missverständnisse
  • Sanfte, sich selbst regulierende Wirkung
  • Die Einfachheit als Grundprinzip

Ablauf einer Sitzung

Anhand des Gespräches, eines Fragebogens und der kinesiologischen Austestung wird die individuelle Bachblütenmischung, welche die negativen Seelenzustände harmonisiert, gefunden. Danach wird die Einnahmeflasche gemischt, die dann über einen Zeitraum von ca. 3-4 Wochen jeden Tag eingenommen wird.

Zitate:

“Krankheit ist weder Grausamkeit noch Strafe, sondern einzig und allein ein Korrektiv; ein Werkzeug, dessen sich unsere eigene Seele bedient, um uns auf unsere Fehler hinzuweisen, um uns von größeren Irrtümern zurückzuhalten, um uns daran zu hindern, mehr Schaden anzurichten – und uns auf den Weg der Wahrheit und des Lichtes zurückzubringen, von dem wir nie hätten abkommen sollen. (Dr. Edward Bach)

„Es gibt keine echte Heilung ohne eine Veränderung der Lebenseinstellung, des
Seelenfriedens und des inneren Glücksgefühls.“ (Dr. Edward Bach)